Die Landschaft von Jiangnan

Jiangnan befindet sich am Yangtze Flussdelta und hat ein warmes und regnerisches Klima. Die Gärten von Jiangnan sind exquisit und bezaubernd und sie geben einem das Gefühl von meditativer Abgeschiedenheit. Tatsächlich ist es ein Ort der historisch als ein kulturelles und literarisches Zentrum bekannt ist. Und der schlängelnde Fluss mit seinen kleinen Häusern an den Ufern, der wie aus einer dieser plastischen fernöstlichen Tuschezeichnungen aufzutauchen scheint, erzeugt ein bezauberndes Bild eines einfachen ländlichen Flusslebens. Die ruhige, schöne Flusslandschaftskulisse und die Weiblichkeit der Jiangnan Tänze von Shen Yun vermischen sich in einer Szene aus sanfter Eleganz.

Alte Gärten
Die Landschaft im Südwesten Chinas